Caragh O’Brien – Die Stadt der verschwundenen Kinder

Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh M OBrien

Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O’Brien

Heyne Verlag

Erschienen 2011

462 Seiten

 

 

 

 

Schon so einige Zeit stand Die Stadt der verschwundenen Kinder auf meiner Wunschliste und endlich habe ich es geschafft es zu lesen. Momentan habe ich auch wieder große Lust auf Dystopien und deswegen ist auch nicht verwunderlich, dass ich es in zwei Tagen gelesen habe.

Gaia ist Hebamme und als diese ist sie verpflichtet der Enklave jeden Monat die ersten drei Babys zu bringen, denen sie auf die Welt hilft. Im Prinzip hinterfragt sie diese Pflicht nicht, denn im Dorf gilt es sogar als Ehre sein Kind der Enklave zu übergeben. Dort erhalten diese Babys  eine neue liebevolle Familie, eine hervorragende Schulbildung und haben fließend Wasser und Strom. Auch Gaias Brüder wurden der Enklave hervorgebracht. Erst als Gaias Eltern von der Enklave abgeholt und gefangen genommen werden, fängt sie an das System zu hinterfragen und schleicht sich heimlich in die Enklave. Dort trifft sie auch wieder auf den Mann, der nach dem Verschwinden ihrer Eltern in ihrem Haus gewartet hat. Seargent Leon Grey. Leon fängt an immer wichtiger für sie zu werden, denn da er der Sohn des Protektors ist, weiß er wo sich Gaias Mutter befindet und auch zwischenmenschlich tut sich einiges bei den beiden. Aber Gaia ist sich nicht sicher, ob sie Leon vertrauen kann und ist von diesem Gefühl immer wieder hin und her gerissen.

Für mich war es einfach ein wunderbares Buch. Ich habe mit Gaia mitgelitten und mitgefiebert. Wobei ich Leon schneller vertrauen konnte als sie. Der Schreibstil liest sich sehr gut und auch als Erwachsener macht es sehr viel Spass. Dystopien finde ich eh immer sehr interessant zu lesen. Auf jeden Fall von mir eine Leseempfehlung an alle die auf Young/New Adult stehen.

Und hier der obligatorische Link zum Kauf:

Caragh O’Brien – Die Stadt der verschwundenen Kinder

2 Gedanken zu “Caragh O’Brien – Die Stadt der verschwundenen Kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s