Nina Blazon – Faunblut

faunblutFaulblut von Nina Blazon

cbm Verlag

Erschienen 2008 

480 Seiten

 

 

 

 

Das Buch war ein absoluter Cover-Kauf und ein Schnäppchen, bei einem Euro kann man im Prinzip ja auch nichts falsch machen.

Jade lebt mit ihrem Vater in einer Stadt, in der eine Königin regiert, deren Herrschaft vor allem durch Gewalt und Angst geprägt ist. Die Jäger der Königin sind auf der Jagd nach den Echos, Wesen, die dem Fluss entspringen und Jagd auf die Bewohner der Stadt machen. Zur Unterstützung reisen zwei Nordmänner an und werden in dem Hotel von Jades Vater untergebracht. So lernt Jade den unsympathischen Faun kennen, der einer der beiden Nordmänner ist. Gleichzeitig macht sich eine Gruppe von Rebellen daran, die Herrschaft der Königin zu beenden. Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen, doch Faun steht auf der Seite der Gegner und mittlerweile ist da mehr zwischen den beiden.

Mein Fazit:

Mir hat die Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Das Buch ist ab 13 Jahren, aber der Schreibstil ist deswegen noch lange nicht zu seicht oder zu einfach. Auch mit Ende zwanzig hat mir das Buch große Freude bereitet. Zwischen Jade und Faun spielt sich das klassische kleine Liebesdrama ab: er auf der einen Seite, sie auf der anderen Seite. Und dann sind da noch Fauns komische Launen, die Jade zweifeln lassen, denn ihr ist klar, dass sich da irgendwas dahinter verbergen muss und was hat es überhaupt mit diesen Kisten und ihren komischen Wesen darin auf sich ?
Schöne Fantasy-Literatur, die einem schöne Lesestunden bereitet und etwas für Liebhaber von Jugendfantasy mit einem Hauch Young-Adult.

Nina Blazon – Faunblut

2 Gedanken zu “Nina Blazon – Faunblut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s