Schokomuffins

 

Wer leckere fluffige und nicht übermäßig süße Schokomuffins mag, für den habe ich hier ein tolles Rezept!

Was wird gebraucht?

  • 3 große Eier
  • 150 Gramm Schokolade
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 200 ml Milch
  • 220 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Wie wird’s gemacht?

Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen. Unbedingt aufpassen, dass das ganze nicht zu heiß wird, sonst trennen sich Fett und Schokolade. Eier, Milch und Zucker schön schaumig schlagen und dann die geschmolzene Schokobutter dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und dann dazu sieben. Das Sieben macht meiner Meinung nach einiges bei der Fluffigkeit der Muffins aus. Aber da scheiden sich die Geister 🙂

Dann das ganze in Förmchen füllen – ich nehme immer Silikonförmchen – und bei 200 Grad etwa 20-25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und guten Appetit!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s