Knuspermüsli

Joghurt alleine mit Obst finde ich immer ein wenig öde. Da fehlt mir einfach der Biss. Aber die Knuspermüslis, die man handelsüblich bekommt, haben mir einfach zu viel Zucker drin. Deswegen habe ich mir jetzt mein eigenes Knuspermüsli  gemacht.

Was braucht man?:

  • 2 Eier
  • 50 Gramm gemahlene Leinsamen
  • 100 Gramm Kokosraspeln
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 50 Gramm Kürbiskerne
  • 50 Gramm Mandeln
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 1 Prise Salz

So geht’s:

  • alle Nüsse in eine Schüssel geben
  • Eier aufschlagen und die Prise Salz hinzu
  • alles miteinander vermischen, bis eine klebrige Masse entsteht
  • Masse auf einem Backblech (mit Backpapier) verteilen und bei 140 Grad etwa 20 Minuten goldbraun backen
  • dann die Masse klein hacken und noch einmal zehn Minuten backen.

Man kann bei der Wahl der Nüsse natürlich nach Lust und Laune variieren. Auf dem Foto sind beispielsweise keine Walnüsse und Pinienkerne mit drin. Für ein bisschen mehr Süße einfach mehr Kokosraspeln hinzufügen.

Und jetzt guten Appetit!Foto 09.03.16